Ein köstlicher Stammbaum

Wie in echten Familien hat auch in unserer Brotfamilie jeder seinen eigenen Dickkopf. Was sie aber alle eint, ist die Liebe zu gutem Geschmack und ihr ehrlicher Charakter, der aus reiner Handarbeit und allerbesten Bio-Zutaten besteht.

An mir ist
alles natürlich.
Echt jetzt!

Madame Crousto

Ein französisches Cliche:
Der Bio Urlaib mit knuspriger
Schale und zart-weichem Kern.

Ihre Geschichte.
Madame Crousto ist vom Urbrot der französischen Landbevölkerung inspiriert. Wie damals backen wir sie aus 80% Weizen- und 20% Roggenanteil, ganz ursprünglich im Steinofen bei großer Hitze.

Ihre Eigenheiten.
Unser Bio Natursauerteig reift 24 Stunden alleine. Gemeinsam mit den restlichen Bio Zutaten weitere 24 Stunden. Mindestens. Nur dann ist er gut genug für unsere voluminösen französischen Laibe, die wir nicht einmal, sondern zweimal im Steinofen backen.

Eine sanft bissige Madame.
Außen knackig, innen flauschig weich: Madame Crousto verzaubert nicht nur die Herren mit ihrer samtbraunen Krume und dem wild-erdigen Geschmack. Betörend ist vor allem ihr Duft. Als würde sie direkt aus den blühenden Feldern der Provence anreisen, mit einer sanft-säuerlichen Note im Gebäck. Trés bien, finden wir!

Zutaten**

Bio Weizenmehl*, Bio Roggen-Natursauerteig* (Bio Roggenmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Weizenvollkornmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, vegan, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Ob ich guten
Geschmack habe,
musst du selbst
herausfinden.

Mademoiselle Crousto

Die kleine Madame: Ein sanfter
Charakter im französischen Bio Mantel.

Ihre Geschichte.
Mademoiselle ist die Tochter von Madame Crousto – und ihr Ebenbild in klein. Sie wird zu 80% aus Weizen- und zu 20% aus Roggenmehl gebacken, ursprünglich und extraheiß im Steinofen.

Ihre Eigenheiten.
24 Stunden reift Mademoiselles Bio Natursauerteig, bevor er mit den restlichen Bio Zutaten weitere 24 Stunden rastet. Nur dann ist sie perfekt und wird zu voluminösen französischen Laiben gebacken, die nicht einmal, sondern gleich zweimal in den Steinofen geschoben werden.

Sanft, aber oho.
Außen frisch, innen wolkenweich. Mademoiselle Crousto begeistert wie ihr Ebenbild mit samtbrauner Krume und einem wild-erdigen Geschmack. Als wäre sie durch die blühenden Felder der Provence gelaufen, verzaubert ihr Duft mit einer säuerlichen Note, die ganz ihrem Naturell entspricht.

Zutaten**

Bio Weizenmehl*, Bio Roggen-Natursauerteig* (Bio Roggenmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Weizenvollkornmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, vegan, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Ich bin ein
backechter
Weinviertler!

Robert De Vino

Aus dem Weingarten: Das Weinviertler
Sonnenblumenkern-Walnuss-Bio-Brot.

Seine Geschichte.
Robert de Vino ist ein typischer Weinviertler und geprägt von Getreidefeldern und Weinreben. In Kombination mit Sonnenblumenkernen und Walnussaromen wird er zum perfekten Degustationsbrot.

Seine Eigenheiten.
Der 48 Stunden gereifte Bio Natursauerteig wird französisch aufbereitet. In voluminösen Laiben wird er händisch verarbeitet und im Steinofen gedampft. Doppelt natürlich, sodass er schön flauschig wird.

Ein Weinfreund.
Robert de Vino mag’s gern vinophil, darum ist er auch der perfekte Weinbegleiter. Allein seine Sonnenblumenkerne und Walnussstückchen verbringen 24 Stunden im Wasserbad und färben ihn eichenfassfarben. Seine mild-aromatische, leicht säuerliche Seite wird von einer erdigen Nussnote begleitet. Auf der Zunge entfaltet das saftige Brot schließlich sein sanftes Profil.

Zutaten**

Bio Weizenmehl*, Bio Roggen-Natursauerteig* (Bio Roggenmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Weizenvollkornmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Bio Walnüsse und Bio Sonnenblumenkerne im Wasserbad eingelegt, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Fam. Schmidt | Weinviertel
Tomas und Robert Ochsen |
leer Grenzregion Südmähren

Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, vegan, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Wer
länger ruht,
bleibt
länger frisch.

Rainer Roggen

Ganz ohne Weizen:
Bio Roggenbrot, wie es sein soll.

Seine Geschichte.
Rainer Roggen kann eines gar nicht leiden: Weizen. Dafür liebt er sein uriges Waldstauden- und Schläglerroggenkorn, aus dem er im Kasten gebacken wird. Ein purer Genuss, der Rainer zu einem ganz besonderen Roggenbrot macht.

Seine Eigenheiten.
Der 24 Stunden gereifte Bio Natursauerteig wird mit Roggen und Traubensaft direkt vom Bauernhof angereichert. Im Kasten wird er dann mit geflockten Waldstaudenroggenkörnern und Gewürzen bestreut, bevor er im Ringrohrofen doppelt gebacken wird.

Rein, Rainer, unser Roggenbrot.
Rainer Roggen ist ein geradliniger Typ. Weizen würde ihm niemals in die Kiste kommen. Dafür aber jede Menge gequollene Waldstaudenroggenflocken, denen er seinen feinporigen, kaffeebraunen Teint verdankt. Knackig ist er – und gleichzeitig saftig – mit einer frisch grünerdigen und kräftig säuerlichen Note. Ein ehrliches Stück Brot, das man sich feinwürzig auf der Zunge zergehen lässt.

Zutaten**

Bio Roggenmehl*, Bio Waldstaudenroggenvollkornmehl*, Bio Waldstaudenroggenvollkorn-Natursauerteig* (Bio Waldstaudenroggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Waldstaudenroggenflocken*, Weinviertler Quellwasser, Bio naturtrüber Traubensaft (Zweigelt), Bio Fenchel, Bio Kümmel

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Josef Stinzl | Weinviertel
Fam. Schmidt | Weinviertel
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung
Martin Allram | Waldviertel

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, weizenfrei, vegan
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Nicht
bochen.

Meister Wenzl

Tradition trifft Würze: Unser
unvergleichliches Bio Hausbrot.

Seine Geschichte.
Meister Wenzl ist ein Hausbrot alter Schule. Seinem traditionellen 70% Roggen- und 30% Weizenanteil verleihen wir mit unserer Fenchel-Kümmel-Koriander-Mischung frische Würze.

Seine Eigenheiten.
Der 24 Stunden gereifte Bio Natursauerteig wird mit unserem 50er-Jahre-Kneter wie damals bearbeitet. Anschließend wird der Teig von Hand zum Langbrot geformt, um dann zweimal im Ringrohrofen zu dampfen.

Hausbrot seit 1968.
Meister Wenzl wirkt auf den ersten Blick etwas verstaubt, aber unter der dünnen Mehlschicht verbirgt sich seine dunkelblonde Krume, die einem bei jedem Bissen saftig-vollmundige Kindheit schmecken lässt. Köstlich mostig ist er, der alte Herr, und gleichzeitig frisch grünerdig mit einem Hauch Milchsäure, die ihn unverkennbar zu unserem Meister Wenzl macht.

Zutaten**

Bio Roggenmehl*, Bio Weizenmehl*, Bio Roggenvollkorn- Natursauerteig* (Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Roggenvollkornmehl*, Bio Roggenvollkornschrot*, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Bio Kümmel, Bio Fenchel

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Fam. Schmidt | Weinviertel
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, vegan
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Die Etikette nennt
mich feiner Dinkel.
Recht so.

Rotraud von Oberkulm

Nur das Beste: Der sortenreine,
feine Bio Dinkellaib.

Ihre Geschichte.
Rotraud von Oberkulm ist ein Brot mit Stammbaum, denn wir vertrauen nur auf Urdinkel (Oberkulmer Rotkorn) und Urgetreide (köstlicher Emmer und Ebnerkorn). Ganz ohne Hefe kommt ihr nussiger Geschmack perfekt zur Geltung.

Ihre Eigenheiten.
Der milde Bio Natursauerteig reift 24 Stunden, dann werden die restlichen Bio Zutaten von Hand untergehoben und weitere 24 Stunden zur Seite gestellt. Schließlich wird das hefefreie Dinkelbrot mit Emmer im Steinofen doppelt gebacken.

Eine edle Mischung.
Rotraud von Oberkulm ist ein feiner Pinkel, denn sie besteht nur aus echtem, unverfälschtem Dinkel, feinstem Emmer und reinsten Bio Zutaten. Darum schmeckt sie extranussig, durch den Bio Waldblütenhonig kommt aber auch ihre süße Seite zum Vorschein. Zwei Tage lang braucht die Gute, bis ihr Teig den vollen Geschmack entfaltet.

Zutaten**

Bio Dinkelmehl*, Bio Dinkelvollkorn-Natursauerteig* (Bio Dinkelvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Emmervollkornmehl*, Bio Emmervollkornflocken*, Bio Waldblütenhonig, Bio kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
Josef Stöger | Weinviertel
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung
Martin Allram | Waldviertel
Bio Imkerei Rohrauer | Burgenland

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, weizenfrei, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Ihr könnt
mich Vintage
nennen.

Ulrich Urkorn

Voller Urkorn für vollen Geschmack.

Seine Geschichte.
Ulrich Urkorn ist ein echtes Vollkorn. Obwohl Urkorn stimmt schon, denn er besteht aus Emmer, Einkorn und Waldstaudenkorn – getoppt und verfeinert mit besonderes viel Liebe zur Natur.

Seine Eigenheiten.
24 Stunden reift der Bio Waldstaudenroggen-natursauerteig und kommt ganz ohne Backhefe aus. Das frische Topping verleiht dem Brot seine spezielle Note – und rundet das Meisterhandwerk optisch und geschmacklich perfekt ab. Natürlich auch deswegen, weil wir mit Liebe und Handarbeit backen.

Ur Urkorn. Ur g’schmackig.
Ulrich Urkorn ist ein kerniger Typ. Seine Devise? Vollkorn schmeckt gut. Urkorn ur gut. Ganz gleich, ob er sich von seiner süßen Seite, die nach Waldstaudenroggen- und Einkornmalzkorn schmeckt, zeigt, oder eher würzig mit Bio Kümmel und Bio Fenchel auf dem Gaumen tanzt: Unvergleichlich urig ist er immer, der Ulrich Urkorn.

Zutaten**

Bio Einkornvollkornmehl*, Bio Waldstaudenroggennatursauerteig* (Bio Waldstaudenroggenmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Emmervollkornmehl*, Bio Buchweizenmehl*, Bio Buchweizensterne*, Bio Waldstaudenroggenmalzkorn*, Bio Einkornmalzkorn*,
Bio Leinsamen, Bio Sonnenblumenkerne, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Bio Kümmel, Bio Fenchel

Öfferl Dampfbäckerei | Weinviertel
leer Rezeptentwicklung und Verarbeitung
 Fam. Schmidt | Weinviertel
Robert Harmer | Weinviertel
Lisa Dyk | Waldviertel
leer
Vermahlung

Zu unseren Zulieferern.

backhefe- und laktosefrei, weizenfrei, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Regionalität
hat immer
Saison.

Fräulein Lola

Eine Frau mit Bio Geschmack.

Von pikant über süß bis hin zu sauer – Fräulein Lola liebt die Abwechslung. Wie andere die Garderobe wechselt sie mit den Jahreszeiten ihren Geschmack. Eines bleibt aber immer gleich: Regional und saisonal müssen die Zutaten sein und obendrein biologisch und frisch, natürlich direkt vom Bauernhof. Schließlich kommen dem Fräulein nur handverlesene Ingredienzien ins feine Körbchen. Aber am besten du probierst einfach selbst.

Auf die Faust:
Unsere Bio Gebäckfreunde

Wenn der Tag erst nach dem handgemachten Bio Rohmilchsemmerl beginnt, die große Pause mit einem
Dampfofen-Bio-Mohnflesserl noch größer wird oder die beste Jause nach Bio Altmeister Salzstangerl
schmeckt, dann ist es schon passiert. Dann hast du dich schon in unsere Bio Gebäckfreunde verliebt.

Original Bio Demi
Weizenbaguette

Schmeckt jedem Gaumen.

Nach original französischem Rezept wird der Weizensauerteig unseres Demi-Baguettes unter kalter Führung 24 bis 38 Stunden zum Rasten gelegt, bevor er direkt auf der Steinplatte des Dampfofens knackig-flauschig gebacken wird.

Zutaten**
Bio Weizenmehl*, Bio Weizennatursauerteig* (Bio Weizenmehl*, Wasser), Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Germ

Zu unseren Zulieferern.

laktosefrei, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Baguette Crousto

Zart-knusprig und verführerisch gut.

Unser Bio Baguette Crousto ist wie unsere Madame vom Urbrot der französischen Landbevölkerung inspiriert und besteht aus 80% Weizen- und 20% Roggenanteil. Ganz ursprünglich wird es mit besten Zutaten im Steinofen bei großer Hitze gebacken.

Zutaten**
Bio Weizenmehl*, Bio Roggen-Natursauerteig* (Bio Roggenmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Weizenvollkornmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Zu unseren Zulieferern.

laktosefrei, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Baguette de Vino

Für Sommeliers und Connaisseurs.

Der kleine Robert ist wie sein Brotvater der ideale Weinbegleiter. Das saftige Wurzelbaguette besticht mit seinem mild, leicht nussigem Aroma, das in unserem Steinofen knusprig gedampft wird.

Zutaten**
Bio Weizenmehl*, Bio Roggen-Natursauerteig* (Bio Roggenmehl*, Bio Roggenvollkornmehl*, Weinviertler Quellwasser), Bio Weizenvollkornmehl*, Bio  Roggenvollkornmehl*, Bio Walnüsse und Bio Sonnenblumenkerne im Wasserbad eingelegt, Weinviertler Quellwasser, Meersalz

Zu unseren Zulieferern.

laktosefrei, extralange Teigreife
Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Rohmilch
Handsemmerl

Schmeckt royal gut.

Unser Bio Rohmilchhandsemmerl wird aus „kaiserlicher“ Milch – also allerbester Rohmilch – und feinstem Demeter-Weizenmehl gemacht. Auf Weizenkleber, Emulgatoren, Ascorbinsäure oder technischen Enzyme wird hingegen gänzlich verzichtet.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, fermentierter Vorteig (Bio Weizenmehl*, Wasser, Meersalz, Germ), Weinviertler Quellwasser, Bio Rohmilch von Froihof, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Meersalz, Germ, Gerstenmalz

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Altmeister Salzstangerl

Handgerollt und handgewickelt.

Echtes Handwerk, Weinviertler Bio Fenchel und extra langen Fermentierzeiten sorgen für den unvergleichlichen Geschmack unseres Bio Handsalzstangerl. Gut Ding und Handsalzstangerl brauchen eben Weile – oder anders gesagt: Was lange liegt, wird richtig gut.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, fermentierter Vorteig (Bio Weizenmehl*, Wasser, Meersalz, Germ), Weinviertler Quellwasser, Bio Rohmilch von Froihof, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Bio Fenchel von Familie Schmidt, Meersalz, Germ, Gerstenmalz

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Weinviertler Bio
Blaumohnstriezerl

Saftig geflochten, mit weinviertler
Blaumohn getoppt.

Alles Bio, oder was? Jein sagen wir da. Denn unser Demeter-Weizenmehl übertrifft Bio bei Weitem. Das schmeckt nicht nur besser – sondern ist auch besser für die Umwelt. Gekrönt wird unser Bio Mohnstriezerl mit Bio Blaumohn aus dem köstlichen Weinviertel.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, fermentierter Vorteig (Bio Weizenmehl*, Wasser, Meersalz, Germ), Bio Rohmilch von Froihof, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Weinviertler Quellwasser, Bio Blaumohn von Familie Schmidt, Meersalz, Germ, Gerstenmalz

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Weinbergspitz

Wie ein Kornspitz. Nur besser.

Besonders lang (24 bis 38 Stunden) ruht sich der Teig für unseren Weinbergspitz aus, bevor er von Hand ausgewogen, aufgearbeitet und zu einer Wurzel geformt wird. Nachdem er direkt auf Stein gebacken wurde, wird er entweder mit Sesam, Sesam-Leinsamen-Sonnenblumen oder gar nicht bestreut.

Zutaten**
Bio Weizenmehl*, Bio Weizennatursauerteig* (Bio Weizenmehl*, Wasser), Bio Emmervollkornmehl*, Bio Buchweizenmehl*, Bio Walstauderoggenmalzkorn*, Bio Einkornmalzkorn*, Bio Leinsamen, Bio Sonnenblumenkerne, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Germ, Bio Fenchel, Bio Kümmel

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Kribbeln im Bauch:
Unsere Bio Zuckergoscherl

Eine Süßspeise ist nicht nur eine Süßspeise. Sie kann ein „Dankeschön!“, ein „Hab dich lieb.“ oder ein „Tut mir echt leid…“ sein. Bei uns ist sie vor allem auch eines: mit Liebe gemacht, mindestens Bio und voll bester Zutaten. Denn Liebe geht ja durch den Magen, oder?

Bio Erdäpfel
Sonntagsbrioche

Schmeckt aus Tradition.

Nach einem ausgezeichneten Familienrezept von Georgs Lehrmeister kommen beim Bio Erdäpfel Sonntagsbrioche Weinviertler Erdäpfel in den Teig, die unseren köstlichen Briocheknopf besonders flaumig und vollmundig machen.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Bio Eier von Eva Schäffer, Bio Rübenzucker, Bio Rohmilch und Bio Topfen von Froihof, Bio Erdäpfel von Eva Schäffer, Bio Rum, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Germ, Bio Zitrone, Bio Vanilleschote

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Mürbes Bio
Frühstückskipferl

Für den besseren Morgen.

Meister Wenzel, Georgs Großvater, war berufsbedingt natürlich Frühaufsteher, der wusste, dass der bessere Tag mit dem besseren Frühstück beginnt. Kein Wunder also, dass Georg Opas Kipferl neu aufgelegt hat.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, fermentierter Vorteig (Bio Weizenmehl*, Wasser, Meersalz, Germ), Bio Rohmilch von Froihof, Bio Rübenzucker, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Weinviertler Quellwasser, Bio Vanilleschote, Meersalz, Germ

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Graumohnstrudel

Tanzt auf der Zunge.

Unser Bio Mohnstrudel steht seinem Kollegen, dem Bio Walnussstrudel, in nichts nach. Außen eine zeitlose Schönheit, innen eine wunderbare Melange aus Bio Graumohn, Bio Powidl, Bio Honig und Bio Vanille. Zum immer wieder Anbeißen!

Zutaten**
Briocheteig; Fülle: Graumohn von Martin Allram; Bio Powidl, Bio Honig, Bio Rübenzucker, Bio Vanilleschote, Bio Zitrone

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Walnussstrudel

Küsst den Gaumen.

Unser Bio Walnussstrudel geht voll und ganz in seiner Rolle auf, die er wunderbar mit Bio Walnüssen, Bio Rum, Bio Rübenzucker und herrlicher Bio Vanille ausfüllt. Einmal gekostet, mag man gar nicht mehr aufhören.

Zutaten**
Briocheteig; Fülle: frisch geriebene Bio Walnüsse, Bio Rum, Bio Rübenzucker, Bio Vanilleschote, Bio Rohmilch von Froihof

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Bio Festtagsstriezel

Ein geschmackvolles Flechtwerk
mit Erdäpfel und Topfen.

Georgs Lehrmeister, Herr Brandl aus Linz, ist der Vater unseres Bio Briochestriezels. Wie beim Bio Erdäpfelbrioche kommen auch hier nur beste Weinviertler Erdäpfel und allerfeinster Bauerntopfen in den Teig, die ihn besonders flaumig auf der Zunge zergehen lassen.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Bio Eier von Eva Schäffer, Bio Rübenzucker, Bio Rohmilch und Bio Topfen von Froihof, Bio Erdäpfel von Eva Schäffer, Bio Rum, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Germ, Bio Zitrone, Bio Vanilleschote

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.

Böhmische
Powidlbuchteln

Handgemachte Gustostückerl.

Mit seinen böhmischen Wurzeln kommt Georg nicht umhin, auch die wunderbare tschechische Küche Einzug halten zu lassen. Und weil Buchty, wie der Tscheche sagt, schon immer zu seinen Leibspeisen zählten, dürfen die in der Backstube natürlich nicht fehlen.

Zutaten**
Bio Weizenmehl* von Robert Harmer, Zwetschkenpowidl, Bio Almheumilchbutter von Höflmaier, Bio Rübenzucker, Bio Rohmilch von Froihof, Bio Rum, Weinviertler Quellwasser, Meersalz, Germ, Bio Zitrone, Bio Vanilleschote

Mit österreichischer Powidl nach einem Rezept von Anita Müllner (unserer Konditorin).

Zu unseren Zulieferern.

Allergiker-Info: enthält glutenhaltiges Getreide

* in biodynamischer Qualität (Demeter)
** Wir bemühen uns wirklich sehr, dass keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in die Backwaren gelangen. Aus produktionstechnischen Gründen können wir das aber nicht gänzlich ausschließen.